Sie sind hier:

AGB´S

AGB

Allgemeine Geschäfts- und Lieferbedingungen (AGB)
der

Severin-Boote UG (haftungsbeschränkt) Am Kanalhafen 2 26919 Brake
Wir führen alle Bestellungen, Servicearbeiten und Reparaturen ausschließlich auf der Grundlage der nachstehenden Allgemeinen Geschäfts- und Lieferbedingungen (AGB) durch. Sie können die AGB auf Ihren Rechner herunterladen und/oder ausdrucken. Abweichende Bedingungen werden von uns nicht anerkannt, außer, sie werden von uns schriftlich bestätigt.

1. Vertragsabschluß
Alle Angaben zu Waren und Preisen sind während der Bestellung unverbindlich. Der Kaufvertrag wir geschlossen, wenn wir die Bestellung durch Mitteilung der Auslieferung/Lieferung der Ware annehmen.

2. Preise und Zahlungsbedingungen
2.1 Für Warenlieferung, Servicearbeiten und Reparaturen gelten die Listenpreise zum Zeitpunkt der Auftragserteilung bzw. der Auftragsbestätigung.
2.2 Die Preise gelten zuzüglich Versandkosten, Montagen und sonstigen Nebenleistungen, für Privatkunden incl. der ges. Mehrwertsteuer.
2.3 Rechnungen sind sofort netto ohne Abzug zahlbar. Zahlungen sind erfolgt, wenn wir über den Betrag verfügen können. Bei Zahlungsverzug berechnen wir Verzugszinsen in Höhe von 5% über dem jeweiligen Basissatz (§1 Discontsatz Überleitungsgesetz).
Schecks oder Wechsel werden nur nach besonderer Absprache entgegengenommen. Sie gelten erst nach Einlösung und endgültiger Gutschrift als Zahlung. Discont- und Einzugsspesen trägt der Kunde, Haftung für die rechtzeitige Vorlage schließen wir aus.
2.4 Gerät der Kunde dauerhaft in Abnahmeverzug, können wir auf Abnahme bestehen oder pauschal 10% des Kaufpreises als Aufwendungs- und Schadenersatz berechnen.
Ungewöhnlich hohe Schäden, z.B. durch Sonderanfertigungen etc., werden gesondert berechnet.
Bei Annahmeverzug sind wir berechtigt die Ware auf Gefahr des Kunden bei uns, einer Spedition oder einem Lagerhalter einzulagern. Hierfür leistet der Kunde pauschal € 25,00 monatlich, spezifizierte Lagerkosten werden nach Auslage dem Kunden berechnet.
2.5 Zurückbehaltunsrecht und Aufrechnng steht dem Kunden nicht zu, es sei denn das der Gegenanspruch aus dem gleichen Vertragsverhältnis entstanden ist, Gegenansprüche des Kunden rechtskräftig festgestellt und/oder von uns anerkannt sind.

3. Lieferfrist
3.1 Vereinbarte Lieferfristen beginnen mit Datum der Auftragsbestätigung.
3.2 Lieferfristen verlängern sich um die Zeit, bis der Kunde die für die Auftragsausführung notwendigen Unterlagen übergeben und Angaben gemacht hat.
3.3 Lieferverzögerungen, die durch gesetzliche, behördliche, streikbedingte, kriegerische oder andere nicht durch uns vertretbare Gründe bedingt sind, entbinden uns von jeglicher Haftung.
3.4 Bei Lieferverzug beschränkt sich unsere Schadenersatzpflicht bei leichter Fahrlässigkeit auf 50% des absehbaren Schadens.
Weitergehende Schadenersatzansprüche bestehen nur bei Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit.

4. Lieferung, Versand, Gefahrenübergang
4.1 Teillieferungen sind eigenständige Lieferungen bezüglich Zahlungspflicht, Gewährleitungspflicht und Gefahrenübergang.
4.2 Versand bestimmen wir nach freiem Ermessen, soweit keine Weisung des Kunden vorliegt.
4.3 Der Gefahrenübergang erfolgt mit Übergabe der Ware an den Kunden.
Der Kunde hat offensichtliche wie auch eventuell festgestellte Schäden sofort dem Spediteur, Frachtführer, Transporteur zu melden, sowie uns mitzuteilen, um Ansprüche hieraus geltend machen zu können.

5. Widerrufsrecht
5.1 Der Endverbraucher hat ein Widerrufsrecht. Gemäß dem Fernabsatzgesetz hat er innerhalb zwei Wochen nach Erhalt der Ware die Möglichkeit, den Vertrag zu widerrufen und die Ware an die Severin-Boote UG (haftungsbeschränkt) Am Kanalhafen 2 26919 Brake zurückzusenden. Teilen Sie uns bitte den Grund für die Rücksendung mit, benutzen Sie die Originalverpackung und frankieren die Sendung ausreichend.
Gewerbliche Kunden können keine Bestellung widerrufen!
5.2 Versandkostenerstattung bei Rücksendung erfolgt nur wenn dem Kaufvertrag innerhalb von 14 Tagen nach Warenerhalt widersprochen wurde, die Ware an uns zurück geschickt wurde und der Warenwert € 40,00 übersteigt. Zur Fristwahrung genügt die rechtzeitige Absendung.
Wenn Rücksendungen Gebrauchsspuren aufweisen oder unvollständig sind, berechnen wir einen angemessenen Betrag bzw. fehlende Teile. Gebrauchte Bekleidung ist von der Rücknahme ausgeschlossen.
5.3 Bei unberechtigter Mängelrüge wird die Ware an den Kunden zurückgeschickt. Sämtliche hierdurch entstehende Kosten (Porto, Prüfungsaufwand, etc.) trägt der Kunde. Wir berechnen pauschal 10% des Rechnungsbetrages mindestens jedoch € 15,00. Die Rücksendung an den Kunden wird von der Begleichung unserer Rechnung abhängig gemacht.
5.3 Nach Ablauf der gesetzlichen Widerrufsfrist erfolgt eine Rücknahme nur bei nachweislicher Falschbelieferung.
5.4 Umtausch- und Rücknahmeersuche deren Begründung nicht durch uns zu vertreten ist, erfolgen nur nach schriftlicher Vereinbarung. Voraussetzung ist die einwandfreie Beschaffenheit und Verkaufsfähigkeit der Ware. Erstattet wird der Rechnungspreis abzüglich Porto- und Verpackungskosten sowie Bearbeitungs- und Stornokosten in Höhe von 10% des Warenwertes.

6. Eigentumsvorbehalt
6.1 Sämtliche Ware bleibt Eigentum der Severin-Boote UG (haftungsbeschränkt) bis alle Haupt- und Nebenforderungen aus dem Liefer-, Service- oder Reparaturvertrag erfüllt sind.
6.2 Pfändungen oder Eingriffe Dritter sind uns unverzüglich und schriftlich mitzuteilen.
6.3 Werden gelieferte Waren mit anderen, nicht uns gehörenden Waren verarbeitet oder vermischt, so erwerben wir einen Eigentumsanteil in Höhe des Wertes unserer Ware im Verhältnis zum Wert der neu entstandenen Ware.
6.4 Verkauft der Kunde von uns gelieferte Ware weiter, so tritt er alle Forderungen gegenüber Dritten aus dem Weiterverkauf bis zu Höhe unseres Rechnungsbetrages an uns ab.

7. Gewährleistung und Haftung
7.1 Für Neuware gewährleisten wir innerhalb 2 Jahren nach Lieferung, dass die Ware nach dem Stand der Technik fehlerfrei ist. Die Haftung für normale Abnutzung und/oder Verschleiß schließen wir aus.
Bei mangelhafter Ware werden wir in angemessener Zeit für Ersatz oder Mangelbeseitigung sorgen.
7.2 Gebrauchte Ware wird mit einer verkürzten Gewährleistungsfrist von 1 Jahr verkauft oder ohne jede Gewährleistung als z.B. „Bastlerobjekt“, „Ersatzteilspender“, „defekt ohne Funktion“.
7.3 Gewährleistung kann nicht übernommen werden, wenn Ware in ungeeigneter oder unsachgemäßer Weise verwendet wurde, Gebrauchshinweise und Anleitungen nicht beachtet wurden.
7.4 Gewährleistung kann nicht für Schäden und Mängel übernommen werden, die durch Transportfehler, Feuchtigkeit jeder Art, Überspannung, Brand, Explosion, Blitzschlag oder andere schicksalhafte äußere Einflüsse entstanden sind.
7.5 Gewährleistung kann nicht übernommen werden, wenn der Kunde Reparaturen/Eingriffe an Waren ohne schriftliche Einwilligung der Severin-Boote UG (haftungsbeschränkt) vornimmt oder von anderen nicht autorisierten Personen oder Unternehmen durchführen lässt.
7.6 Offensichtliche Mängel sind unverzüglich nach Empfang der Ware schriftlich anzuzeigen.
Im kaufmännischen Verkehr gilt ergänzend § 377 und § 387 HGB.
7.7 Wir übernehmen keine Haftung für Schäden, die nicht durch von uns gelieferter Ware unmittelbar entstanden sind.
Weitergehende Ansprüche seitens des Kunden sind ausgeschlossen.

8. Verwahrungsfristen

8.1 Zur Reparatur anvertraute Gegenstände verwahren wir 4 Wochen nach Fertigstellungsanzeige kostenfrei.

8.2 Nach 4 Wochen werden Lagergebühren in Höhe der tatsächlichen Aufwendungen, mindestens jedoch
€ 15,00 pro angefangenem Monat berechnet.

8.3 Nach Ablauf der Verwahrfrist von 12 Monaten nach Fertigstellungsanzeige ist die
Severin-Boote UG (haftungsbeschränkt) berechtigt die Reparaturgegenstände zu entsorgen oder zu verwerten. Ein eventueller Verkaufserlös ist gegen die Ansprüche gegen den Schuldner aufzurechnen.

9. Onlinepräsentation

9.1 Die Bilder, die für die Präsentation auf unseren Internetseiten benutzt werden sind ausdrücklich Beispielfotos. Sie müssen den betreffenden Artikel nicht naturgetreu darstellen. Die Artikel können förmlich und farblich sowie von der Inhaltsmenge von den Fotografien abweichen.

9.2 Technische Änderungen und Irrtum bleiben vorbehalten. Maßgeblich sind die textlichen Beschreibungen der Waren.

9.4 Die Angebote werden mit größter Sorgfalt erstellt, leider sind Fehler nicht gänzlich zu vermeiden. In diesem Fall steht beiden Parteien ein Rücktrittsrecht zu. Weitergehende Forderungen gegen die
Severin-Boote UG(haftungsbeschränkt) bestehen ausdrücklich nicht.









10. Datenschutz

10.1 Die im Zusammenhang mit der Geschäftsbeziehung erhobenen Kundendaten werden von der
Severin-Boote UG (haftungsbeschränkt), soweit notwendig, in Sinne des Datenschutzgesetzes gespeichert.

10.2 Abgesehen von gesetzlichen oder behördlichen Mitteilungspflichten werden die Daten keinesfalls Dritten zugänglich gemacht.

11. Recht und Gerichtsstand

11.1 Es gilt deutsches Recht.
11.2 Ausdrücklich wird das UN-Kaufrecht auch für Auslandsbestellungen und Auslandslieferungen ausgeschlossen.
11.3 Gerichtsstand und Erfüllungsort ist der Sitz der
Severin-Boote UG (haftungsbeschränkt) Am Kanalhafen 2 26919 Brake

12. Salvatorische Formel

12.1 Sollte eine oder mehrere Klauseln dieser AGB`s ungültig sein oder werden, so bleiben die restlichen Bestimmungen hiervon unberührt.









Stand Oktober 2010